Klinische Studien

Unsere Praxis ist eingebunden in ein Netzwerk für klinische Forschung. Dank unserer Kooperationen mit den Universitätskliniken Köln und Bonn sind wir in der Lage, Ihnen die Teilnahme an aktuellen Medikamentenstudien vor allem zum Thema HIV und Hepatitis anzubieten. Dadurch ermöglichen wir unseren Patienten einen Zugang zu neuesten Medikamentenentwicklungen und modernen Behandlungsformen.

Da diese Studien strengen Richtlinien unterworfen sind können wir garantieren, dass Sie unter größtmöglichen Sicherheitsaspekten behandelt und betreut werden. Selbstverständlich werden auch alle Aspekte des Datenschutzes bei diesen Studien gewahrt.

Wenn Sie sich für eine Studienteilnahme bei uns interessieren, sprechen Sie uns doch einfach an. Wir können schnell herausfinden, ob für Ihre spezielle Situation eine Studie zur Verfügung steht. In einem persönlichen Gespräch mit Ihrem Arzt können wir dann alles im Detail klären.

Wir freuen uns, dass wir Ausbildungspraxis der Universitätsklinik Köln sind. Medizinstudenten können einen Teil ihrer praktischen Ausbildung bei uns absolvieren. Während der Praktika nehmen die Studenten an der Sprechstunde teil und üben dabei das Patientengespräch, die körperliche Untersuchung, die korrekte Diagnosestellung und die Auswahl einer passenden Therapie.

Wir werden selbstverständlich unsere Patienten individuell fragen, ob die Anwesenheit eines Studenten gewünscht ist. Die ärztliche Schweigepflicht wird natürlich auch von unseren Studenten gewahrt.

Zudem freuen wir uns, dass die Ärztekammer uns die Weiterbildungserlaubnis in den Fächern Allgemeinmedizin und Infektiologie erteilt hat. Junge Kollegen können damit entscheidende Abschnitte ihrer ärztlichen Ausbildung in unserer Praxis absolvieren

×
COVID-19 / SARS-CoV2

Liebe Patienten,
wir versorgen Patienten mit Verdacht auf SARS-CoV-2 Infektion (COVID-19) in unserer Praxis und führen auch entsprechende Abstriche und Blutabnahmen durch.
Falls Sie sich als Verdachtsfall einstufen (z.B. wegen Symptomen oder wegen eines Kontakts zu Erkrankten): Sie erleichtern uns unsere Arbeit wenn Sie sich vorher telefonisch anmelden - wir können Ihnen dann einen festen Warteplatz für die Beratung und ggf. Abstrichentnahme zuweisen. Durch getrennte Wartebereiche und deutliche Verringerung der Anzahl von Patienten, die sich gleichzeitig in der Praxis aufhalten, können wir die Gefahr einer Ansteckung in unserer Praxis für andere Patienten verringern. Hier mehr Informationen, auf welche Weise wir Ihr Infektionsrisiko bei uns auf ein absolutes Mindestmaß reduzieren.
Für Rückfragen stehen wir telefonisch zur Verfügung. Informationen zur Coronavirus-Pandemie erhalten Sie auch unter 116 117 oder unter 0211 - 9119 1001


Dear patients,
we perform diagnostic tests concerning the new coronavirus SARS-CoV2 in cases of suspected infection (COVID-19). Our physicians can offer competent counsel and medical care regarding this subject. If you have severe symptoms of disease like a high fever, cough and/or shortness of breath please call us before coming to our Praxis. This way, we'll be able to assign a waiting slot for you in order to protect other patients from infection. We offer separate waiting sections for infectious and non-infectious patients and we've reduced the number of patients present - the risk of contracting disease in our Praxis is therefore reduced.
Give us a call if you have any further questions. You can also get advice on the coronavirus pandemic by calling phone numbers 116 117 or 0211 - 9119 1001.